SCHÖNHEIT BENENNEN UND FEIERN

Eine Rose ist eine Rose. Sie mag sich selber genügen. Und schön sein, ob jemand hinschaut, oder nicht. Die Quantenphysik weitet diesen Blick allerdings, indem sie sagt, dass es da noch mehr gibt, wenn die Rose gesehen wird:  Betrachtende/r und Objekt der Betrachtung sind nicht voneinander getrennt und beeinflussen sich gegenseitig. Dieser Gedanke gefällt mir.

Ich kann Schönheit still betrachten und geniessen. Manchmal genügt das aber nicht, meine ich. Schönheit will benannt und gefeiert und unterstützt werden. Damit sie sich herausschälen, darstellen, weiter wachsen kann. Facebook macht mir mit der ganzen Palette seiner Buttons ein schnelles, sogar etwas differenziertes „Gefällt-mir“ sehr einfach. Zum Beispiel für die Poetin, die mich mit ihren Gedichten immer wieder inspiriert. Oder für die Denkerin, die mich mit ihren klugen Analysen fast täglich herausfordert und beschenkt. Oder für den Künstler, der mich immer neu mit seinen spritzigen Aktionen im öffentlichen Raum überrascht. Im realen Leben braucht Wertschätzung oder ein von Herzen kommendes Kompliment etwas Fantasie. Manchmal nur ein bisschen  Mut.

Kürzlich sass ich vis à vis von einer sehr betagten, mir unbekannten Frau im Zug. Sie hatte prachtvolles graues Haar. Etwas in mir lockte mich, ihr dies zu sagen. Zuerst getraute ich mich nicht, aber dann tat ichs doch. Ich erschrak, als die Frau in Tränen ausbrach. Sie erzählte mir dann, dass sie sich nicht daran erinnern könne, wann ihr jemand so etwas Wunderbares gesagt hätte. Gleichzeitig strahlte sie, ja sie blühte förmlich, und der Moment war für uns beide von grosser Schönheit, unerwarteter Nähe und Freude. Die Erinnerung daran zaubert mir immer noch ein Lächeln ins Gesicht.

Ruth Eberle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s