Über weiteratmen

Weiteratmen gibt es schon länger, als ich so denke. Weiteratmen heisst so, weil weiter atmen ein Programm ist. Ein einfaches. Es hat mit Staunen zu tun und mit Sprachlosigkeit, manchmal mit Schrecken und manchmal mit Phantasie, also mit all dem, was einem irgendwie aus dem Gleichgewicht von aus- und einatmen bringt und zugleich wieder neu hinein. Ich nenne das Spiritualität. Und an keiner Stelle mag ich verleugnen, dass ich christlich sozialisiert bin, neugierig auf Grenzüberschreitungen und vollkommen uninteressiert an nur dogmatischen Unterscheidungen. Mir gefällt, wenn mich das Leben berührt. Hat es schon oft, manchmal sehr schmerzhaft, und meistens so, dass ich dennoch gern lebe. Und gern, sehr gern tief durchatme!

Advertisements

4 thoughts on “Über weiteratmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s