Mach wieder Wasser aus mir

Ich würde so gern verblauen

hinein steigen in Ultramarin, mich mit Kobalt übergiessen und nie, nie wieder herausfinden

ich würde die Pigmente über mich streifen

mich langsam in den Glanz einer Welle verwandeln

zum Widerschein des Himmels werden

und nur noch sein.

Die Welt würde ich hinter mit lassen

türkis zu tänzeln beginnen oder grauschwarzblau maulen

kein anderer Ton könnte mich streifen.

Ich würde so gern

die Segelboote tragen und die Seehunde das Schwimmen lehren

beim Anbranden an das Ufer meinen eigenen Gesang singen

und mit dir hier sein, tausend Jahre lang.

 

Februar 2017 am Sylter Meer

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s