ein Anfang

Atmen, Fragen, Kanon singen,

Sitzen, Schlafen, Sprechen,

Streiten, Lesen, Tanzen,

Langweilen, Aufs Tram warten, Einkaufen,

drei Dinge zugleich tun, zwei vergessen, lieben, wirklich lieben,

oder doch eigentlich lieber spazierengehen ?

 

Baden, den Kindern zusehen, ein Buch lesen,

eine Blume kaufen, einen  Vorgang abschliessen, 1000 Mails löschen,

Anfangen, ein Instrument spielen, ein Gespräch beenden.

Freunde treffen, Lieben, wirklich lieben, oder doch eher

– schlafen?

Mitten in unseren Lebens- Zeiten sind wir versammelt im

Namen Gottes, der die Zeit in Händen hält und uns die

Fülle schenken will.

Amen

Advertisements

2 thoughts on “ein Anfang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s