wer es könnte

wer es könnte, die Welt hochwerfen, dass der Wind hindurchfährt….

Hilde Domin

 

Wer es könnte

so viel Kraft aufwenden

sich richtig stark machen

alles nehmen

was Änderung braucht

und es hoch, hoch hinaus

werfen oder schleudern

oder trudeln lassen

oder fliegen lehren

Damit es sich ändert, neu wird, anders.

Was würden sie schleudern?

 

Wer es könnte

sich so zuständig fühlen

so das Ding zu seiner Sache machen

so bereit sein, alle Kraft hinein zu geben

und zugleich so sehr darauf zu trauen

dass das klappt, und dass nicht Zerstörung sondern Neues durch diesen Wind zustande käme

der würde vielleicht Berge werfen oder Menschen oder Kriege oder Schmerzen oder Endlichkeiten oder Not, damit endlich alle neu belebt und gut wird.

 

Wer es könnte

könnte vielleicht auch nur

dem ganzen einen kleinen Stups der Änderung versetzen

und es wäre dasselbe

wie der Wind

nur ein Hauch

auch dann wären wir in guter Gesellschaft

und recht richtig zusammen bei Gott

Der mit dem Kind in der Krippe

der Welt einen Stups verleiht

und seither dreht sie durch andere und immer weiter

eine kraftvolle neue Bahn.

Im Namen dieses spielendkräftigen Gottes sind wir versammelt. Amen

 

In Erinnerung an Hilde Domin. Anfang der Vesper in der Johanneskirche Zürich am 22. Januar 2019

Werbeanzeigen

Eine Antwort auf „wer es könnte

Schreibe eine Antwort zu rausausderaffenfalle Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s