Die Werke deiner Finger

Sonne und Mond

Glanz und Wind

Und diese Sterne!

Die alte Fliege, die summt

Diese tiefgrünen Felder

und dann auch noch ich.

Alles von dir.

Die Werke deiner Finger.

Kinder und Säuglinge

Alte und Müde,

Krank und gesund,

Wissend und ratlos

Und dann auch noch ich

So wie ich bin.

Alles von dir.

Die Werke deiner Finger.

Wir

strahlen

Leuchten

Summen

Tragen

Und Leiden

und gestalten genau so

Das Werk deiner Hände

Dass du uns anvertraust?

Zu Psalm 8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s